Recycling-guide


RECYCLING-GUIDE

Durch das Recycling von Materialien verwalten wir die Ressourcen der Erde und erleichtern zukünftigen Generationen den Zugang zu Rohstoffen. Im Rahmen der Klimastrategie von Reforma wollen wir gemeinsam mit Ihnen unsere Umwelt schützen und einen nachhaltigen Produktzyklus gewährleisten, in dem unsere Möbel eine möglichst lange Lebensdauer haben.

Würden Sie Ihre alten Möbel gerne austauschen?

Der umweltfreundlichste Weg, Möbel, die sich noch in einem brauchbaren Zustand befinden, zu recyceln, besteht darin, sie zu verschenken oder zu verkaufen. Um diesen Kreislauf anzuregen, ermöglichen wir durch unsere Kauf- und Verkaufsgruppe Reforma Reuse den Weiterverkauf von gebrauchten Möbeln. Dies ist eine soziale Gemeinschaft für unsere Kunden, in der alle, die sich für Inneneinrichtung interessieren, Möbel kaufen, verkaufen oder vielleicht sogar untereinander tauschen können.

Durch Recycling ermöglichen Sie eine umweltfreundliche Neuproduktion

Für Möbel, die nicht mehr verwendet werden können, ist Recycling die beste Option. Die Wiederverwendung von Materialien aus Produkten, die sonst im Müll landen, ist eine wirksame Maßnahme, um Ihren Energieverbrauch und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. Wir bei Reforma halten es daher für selbstverständlich, Sie als Kunden zu ermutigen, das Material Ihrer alten Möbel zu recyceln, anstatt es wegzuwerfen. Indem Sie Materialien wie Stahl und Kunststoff recyceln, ermöglichen Sie die Wiederverwendung dieser Rohstoffe. Dadurch wird der CO2-Ausstoß im Vergleich zur Produktion neuer Rohstoffe um bis zu 87 % reduziert. Eine tolle Sache, finden wir!


Schritt-für-Schritt-Recycling-Guide von Reforma:

Ist ein Möbelstück so abgenutzt, dass es keinen Wiederverkaufswert mehr hat, ist es wichtig, dass es recycelt wird. Um diesen Prozess zu vereinfachen, hat Reforma einen Schritt-für-Schritt-Guide für unsere Kunden entwickelt! Wir möchten Ihnen helfen!

Schritt 1. Zerlegen Sie die Möbel und trennen Sie die Materialien

Bestehen die Möbel, die Sie recyceln möchten, aus verschiedenen Materialien? Zerlegen Sie das Möbelstück zuerst, damit Metall, Holz, Stoff, Kunststoff und möglicherweise Glas getrennt sind.


Schritt 2. Finden Sie den nächstgelegenen Recyclinghof

Sie können Ihre Möbel in einem der vielen Recyclinghöfe in Deutschland recyceln. Viele dieser Recyclinghöfe arbeiten auch mit Hilfsorganisationen zusammen, die recycelte Teile von Wert nutzen. Ihren nächstgelegenen Recyclinghof finden Sie meist auf der Website Ihrer Stadt oder Gemeinde. Denken Sie daran, dass der Recyclinghof über die Kapazität und Möglichkeit zum Recycling von Sperrmüll verfügen muss.


Schritt 3. Recycling von Stahl

Wussten Sie, dass Stahl unendlich oft wiederverwendet werden kann, ohne dass dies die Qualität des Materials beeinträchtigt? Die Stahlindustrie ist zudem ein richtiger Klima-Killer, da die durch die Stahlproduktion verursachten Emissionen sehr hoch sind. Mit anderen Worten, wenn Sie Stahl von einem kaputten Möbelstück recyceln, indem Sie es bei Ihrem Recyclinghof abgeben, tun Sie der Gesellschaft einen großen Gefallen.


Schritt 4. Recycling von Kunststoff

Wenn Sie Möbel aus Hartplastik recyceln möchten, sollten Sie diese bei Ihrem nächsten Recyclinghof abgeben. Der Kunststoff, der in allen Recyclinghöfen des Landes gesammelt wird, wird recycelt und zur Herstellung neuer Kunststoffprodukte verwendet. Beispiele hierfür sind etwa Verkehrskegel und Blumentöpfe. Kunststoff, der nicht zur Herstellung neuer Produkte recycelt werden kann, wird als Kraftstoff verwendet und leistet somit ebenso einen Beitrag.


Schritt 5. Recycling von Holz

Als Privatperson können Sie Holz in Ihrem nächsten Recyclinghof, der Sperrmüll annimmt, recyceln. Holz unterscheidet sich hinsichtlich Recycling von anderen Materialien. Dies liegt daran, dass bei der Verbrennung von Holz keine Nettozugabe von Kohlendioxid zur Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre hinzugefügt wird. Wenn Sie Holz in einem Recyclinghof abgeben, wird es höchstwahrscheinlich zerkleinert und für Biokraftstoffe verwendet, die fossile Brennstoffe ersetzen oder als Rohstoff für die Herstellung von Papier oder Spanplatten wiederverwendet.


Schritt 6. Recycling von Textilien

Jedes Jahr werden etwas mehr als 7 kg Stoff pro Person in den Hausmüll geworfen. Da die Textilindustrie einer der größten Klima-Killer unserer Zeit ist, ist es von großer Bedeutung, sicherzustellen, dass die produzierten Textilien sorgsam verwaltet werden. Dadurch kann Neuproduktion vermieden werden. Die beste Möglichkeit, Textilien zu recyceln, besteht in der Wiederverwendung. In Bezug auf Möbel bedeutet dies, dass Sie Ihre Möbel aus Textilien bei unserer Kauf- und Verkaufsgruppe Reforma Reuse verkaufen. Eine andere Alternative besteht selbstverständlich darin, sie einer Organisation zu überlassen, die gebrauchte Möbel weiterverkauft. Außerdem können Sie Textilien in gutem wie auch in schlechtem Zustand recyceln, indem Sie sie bei Ihrem nächsten Recyclinghof abgeben. Dort werden sie wiederum sortiert und bestmöglich wiederverwendet.


Schritt 7. Recycling von Glas

Das Besondere am Material Glas ist, dass es wie Stahl beliebig oft recycelt werden kann, ohne dass dies seine Qualität beeinträchtigt! Wenn Sie Glas recyceln, wird es zerkleinert und zu neuem Rohmaterial geschmolzen, wodurch im Vergleich zu neu hergestelltem Glas 20 % Energie eingespart werden. Geben Sie Ihr Glas bei deinem Recyclinghof ab und denken daran, es nach Farben zu trennen.


Schaffen Sie mehr Platz für neue Möbel in Ihrem Zuhause – mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt

Um den Wiederverwendungskreislauf anzuregen, ermöglichen wir den Weiterverkauf von gebrauchten Möbeln durch unsere Kauf- und Verkaufsgruppe Reforma Reuse auf Facebook. Dies ist eine soziale Gemeinschaft für unsere Kunden, in der alle, die sich für Inneneinrichtung interessieren, Möbel kaufen, verkaufen oder vielleicht sogar untereinander tauschen können. 


Recycled materials

Recycled Materials

22% av de möbler vi sålt under 2020 har varit tillverkade av återvunna material. Vi vill framåt få denna andel att växa med 10% årligen.

Sustainable transport

Sustainable Transport

Ingenting som går att köpa hos oss har transporterats med flyg. Vi fraktar uteslutande med iso14001-certifierade båtar och erbjuder mer hållbara fraktalternativ i kassan.

Buy For Good

Buy for good

För varje order tar Reforma en del av vinsten för att investera i grön el-produktion. Vi har hittills byggt vindkraftverk i Kina och solcellsplarker i Indien.

Locally produced

Locally produced

Under 2020 har Reforma utökat sitt sortiment av möbler och inredning som produceras i Europa. Kortare transport leder till minskade utsläpp.

Sustainable packaging

Sustainable Packaging

Våra ordrar packas i FSC-märkta kartonger och skyddas till största del av återvunnen plast. Vi uppmanar alla våra kunder att återvinna allt emballage som våra artiklar skickats i.

Good working conditions

Good Working Conditions

Vi producerar våra möbler i fabriker som erbjuder schyssta arbetsvillkor och marknadsmässiga löner. Detta säkerställs genom kontroller utförda av oberoende kontrollkontor.

Certified factories

Certified Factories

De flesta av våra möbler är tillverkade i fabriker som arbetar aktivt med avfallshantering, smart resursanvändning och har nolltolerans för kemikalier eller andra farliga material.

Animal welfare

Animal Welfare

För de mattor och möbler som är tillverkade av ull och läder ser vi till att det i produktion och materialval tas hänsyn till djur och natur.

Biodegradeable

Biodegradeable

Många av våra möbler och inredningsdetaljer är 100% nedbrytbara. I praktiken betyder det att möbeln kan brytas ner av naturen lika enkelt som matrester.